Real Madrid: Wenn Königsmord vom Monarchen begangen wird

“Jeden Sommer den momentan besten Spieler der Welt verpflichten und einen mondänen Trainer der zum größten Klub der Welt passt”. So und nicht anders will Florentino Pérez „sein Baby“ Real Madrid an die Spitze des Weltfußballs führen, nun hat er mit Rafa Benítez seinen zehnten Trainer in 12 Jahren entlassen. Spätestens nach seinem dritten Amtsjahr, im Sommer 2003, in dem er Erfolgscoach Vicente del Bosque nahezu grundlos beurlaubte, scheint sein Konzept Jahr für Jahr zum Scheitern verurteilt zu sein. Dieser Artikel versucht aufzuklären, warum der zehnfache Champions League Sieger auch nach der Benítez-Entlassung scheinbar dazu verdammt ist auf unbestimmte Zeit eine Institution des Chaos zu bleiben.… Read More Real Madrid: Wenn Königsmord vom Monarchen begangen wird

Advertisements